Beratung / Vermittlung / Gruppenangebote

Beratung / Vermittlung und Sprechstunden

  • Informationsgespräche: für alle Interessierten
  • Beratung: von Konsumentinnen und Konsumenten
  • Vermittlung: von Entgiftungsplätzen
  • Vermittlung: in ambulante, teilstationäre und stationäre Rehabilitationsmaßnahmen
  • Aufsuchende Arbeit: z.B Hausbesuche, Beratung und Betreuung Abhängiger in Krankenhäusern und Justizvollzugsanstalten
  • Beratung und Betreuung: Angehöriger, von Partnerinnen und Partnern, Ausbildern, sowie Lehrerinnen und Lehrern
  • Die Vermittlung: in und die Betreuung während einer   Substitutionsbehandlung

 

Bitte klicken Sie auf den jeweiligen Wohnort, Sie werden dann zu der für Sie zuständigen Beratungsstelle geleitet

DROBS vor Ort – Sprechstunden:

Kierspe – Sprechstunde: jeden Donnerstag 14.30 Uhr bis 17.00 Uhr, Bürgerzentrum Kierspe, Springerweg 21, 58566 Kierspe, Tel.: 02359 – 661360 (Termine nach Vereinbarung)

Plettenberg – Sprechstunde: jeden ersten und dritten Montag im Monat, 14.00 Uhr bis 17.00 Uhr, Rathaus der Stadt Plettenberg, Raumnr. 004 (Termine über den DROBS-Standort Werdohl; Tel.: 02392 – 12260)

Es finden weitere Sprechstunden statt im:

Ev. Krankenhaus Hagen-Elsey (Entgiftung und Substitution)

Suchtambulanz der Hans-Prinzhorn-Klinik in Iserlohn / Spohrenstraße (Substitution)

Klinikum Hellersen in Lüdenscheid, Haus 5 – Psychiatrie (Entgiftung und Substitution)

 

Gruppenangebote

  • „Klatschmohn“ – Selbsthilfegruppe für Angehörige – die Gruppe trifft sich jeden 2. Dienstag im Monat ab 18.00 Uhr in der DROBS-Iserlohn, Am Dicken Turm 9 – Ansprechpartner ist Frau Tessin, Tel.: 02371 – 22851. Eine Anmeldung ist für die Gruppenteilnahme nicht erforderlich – neue Mitglieder sind herzlich willkommen.
  • „Selbsthilfegruppe für Angehörige“ – die Gruppe trifft sich jeden letzten Montag im Monat von 18.00 Uhr bis 19.30 Uhr in der DROBS-Lüdenscheid, Körnerstr. 10a – Ansprechpartnerin ist Frau Jutta Hendess, Tel.: 02351 – 27707. Eine Anmeldung ist für die Gruppenteilnahme nicht erforderlich – neue Mitglieder sind herzlich willkommen.
  • „LOS“ – Selbsthilfegruppe für Betroffene und Angehörige – die Gruppe trifft sich jeden Donnerstag ab 18.00 Uhr in der DROBS-Lüdenscheid, Körnerstr. 10a. Eine Anmeldung ist für die Gruppenteilnahme nicht erforderlich – neue Mitglieder sind herzlich willkommen.
  • „Wendepunkt“ – Selbsthilfegruppe für Betroffene und Angehörige – die Gruppe trifft sich jeden Freitag ab 19.00 Uhr in der DROBS-Iserlohn, Am Dicken Turm 9 – Ansprechpartner ist Herr Ralf Schriefer, Tel.: 0176 – 66832700. Eine Anmeldung ist für die Gruppenteilnahme nicht erforderlich – neue Mitglieder sind herzlich willkommen.